Home   |   Kontakt
Unior - Handwerkzeuge
Bike Tools
Unsere Bike-Tools bringen Sie immer ins Rennen!
Aktion 2016
Blättern Sie in unserem Aktionskatalog 2016!
NEWS
Live
 dabei - mit Unior als starken Partner an Ihrer Seite!
06.03.2016
Internationale Eisenwarenmesse 2016, Köln
Die Welt der Eisenwaren und Werkzeuge trifft sich wieder vom 6. bis 8.3.2016 in Köln. Sie finden uns in der Halle 10.1, Stand G50 H51. Wir laden Sie ein und freuen uns auf Ihr Kommen!
21.07.2013
1. Platz bei der Cross Country Meisterschaft U23
Mit Unterstützung von UNIOR gewann Michael Mayer vom Fahrwerk Racing Team in Kufstein das Meisterschaftsrennen in Payerbach in der Klasse U23!
08.10.2012
Herbstrallye 2012 mit Achim Mörtl
Achim Mörtl, österreichischer Rallye-Staatsmeister der Jahre 1996, 1999 und 2006, beeindruckte mit seinem Freund und Kollegen Erwin Reiterer das Publikum!
03.10.2012
Achim Mörtl mit UNIOR bei der Herbstrallye 2012
Gemeinsames Comeback zweier Spitzensportler: Achim Mörtl und Erwin Reiterer bei der Herbstrallye!
08.08.2012
Zangensets im SOS Schaustoffmodul + Überkarton
SOS-Module aus Polyethylenschaum eignen sich für eine übersichtliche und organisierte Aufbewahrung von Werkzeugen. Gleichzeitig mit den SOS-Modulen stellen wir auch bei den Zangensets auf unsere neue Verpackung um.
08.03.2012
Eisenwarenmesse 2012, Köln
Starker Auftritt von UNIOR - Handwerkzeugen anlässlich der internationalen Eisenwarenmesse in Köln!
03.09.2011
Euro Bike 2011, Friedrichshafen
Gefüllte Hallen, unzählige Aussteller mit den neuesten Produkten und mittendrin UNIOR mit dem dazugehörigen Werkzeug!
16.08.2011
Mit Unior Ferlach immer am Ball!
Seit kurzem unterstützen wir den Tennisverein Piesting in Niederösterreich! Tradition und Zielstrebigkeit sind die Parallelen zu UNIOR Ferlach die uns verbinden.
15.07.2011
Downhill in Windham, USA
Österreich, Irland, Kanada, USA, die Marke UNIOR geht um die Welt! Unser Bike Team konnte sich auch beim Rennen in Windham USA wieder gut in Szene setzen.
10.06.2011
UCI MOUNTAIN BIKE WELT CUP
Beim Downhill World Cup messen sich die besten Abfahrtsfahrer aus der ganzen Welt und schießen mit Geschwindigkeiten von über 70 km/h ins Tal. Das UNIOR - Team war natürlich wieder mit am Start!